Allgemeiner Chirurg

Glutathione is an antioxidant substance, naturally present in the human body. So what are the benefits of Glutathione? How to increase glutathione level? General Surgery Specialist Op. Dr. Salim Balin gave information about the subject.

glutatyon faydalari RWIZ cover.jpg - What is Glutathione, What are its Benefits? How to Increase Glutathione Level?

Glutathione, which is considered one of the most important antioxidants in the body, has many benefits for the human body. Glutathione is continuously produced in the body, but glutathione levels may decrease due to factors such as aging, stress and some diseases. General Surgery Specialist Op. Dr. Salim Balin gave information about glutathione.What is glutathione?

Glutathione is a miraculous natural treasure synthesized by many cells in the human body. When we look at what glutathione, which we have heard its name frequently in recent years, is like the body’s cleaning staff.

What are the Benefits of Glutathione?

Glutathione, which is a powerful anti-oxidant, strengthens the immune system while strengthening the immune system on the one hand, on the other hand, it ensures that heavy metals and toxins accumulated in the body are removed from the body and prevents inflammation.

Left unchecked, oxidative stress can contribute to numerous health problems and chronic diseases, including diabetes, auto immune diseases (Hashimoto’s Disease, etc.), cancer, cardiovascular disease, Alzheimer’s, kidney disease and more. There is a link between oxidative stress and almost every disease you can think of. Think of it this way: glutathione is as important for the cleanliness of our cells as cleanliness is in a regular kitchen.

As you age, your body’s ability to produce glutathione decreases, leaving it more vulnerable to various diseases and health problems. Alcohol consumption, fast-food, junk-food eating habits quickly reduce glutathione levels.

How Can We Increase Glutathione Levels Naturally?

Glutathione contains sulfur molecules, so foods high in sulfur can help increase its natural production in the body.

Which foods contain glutathione?

Cabbage, cauliflower, radish, garlic, onion, eggs, asparagus, avocado, spinach, okra, cauliflower, tomatoes, carrots, Brussels sprouts, leeks, zucchini, parsley, beetroot, turmeric, cinnamon, cardamom, flaxseed, seaweed and cumin are rich in glutathione sources, some of which support its production. We should not miss this variety of nutrients on our tables. Insufficient sleep negatively affects glutathione levels. Getting enough rest on a regular basis can help increase levels. In addition, studies have shown that moderate intensity exercise (brisk walks for 30 minutes a day) also contributes positively to glutathione levels.

Intravenous Glutathione Therapy

Especially in some diseases, intravenous glutathione support can be taken to sharply manage and reverse the process. Among these diseases, diabetes, Parkinson’s and Alzheimer’s diseases, Hashimoto’s disease, fatty liver disease can be taken iv (intravenously).

The most effective method for increasing glutathione is to receive glutathione treatment intravenously. Because oral supplements do not work well enough. When taking intravenous supplements, you should definitely buy from reliable centers and make sure that glutathione brought through the pharmacist chambers is used. In places called under the stairs, drugs of unknown origin are used. These should definitely be avoided and intravenous glutathione treatment should be taken under the control of a specialist physician.

Ausreichend Wasser zu trinken kann zu jeder Jahreszeit schwierig sein, ist aber im Sommer eine besonders wichtige Aufgabe. Da Wasser mehr als die Hälfte unseres Körpergewichts ausmacht und durch regelmäßige Aktivitäten wie Atmen, Essen und Schwitzen verloren geht – was wir im Sommer tendenziell häufiger tun – ist es wichtig, dass wir alles tun, um einer Dehydrierung vorzubeugen. Schließlich ist ausreichend Wasser (Hydratation) notwendig, um verschiedene Körperfunktionen aufrechtzuerhalten, darunter die Verdauung, den Kreislauf und die Temperaturregulierung. Facharzt für Allgemeinchirurgie Op. Dr. Salim Balin informierte über das Thema.

Während die Erhöhung der Wasseraufnahme ein guter Ausgangspunkt ist, können wir unseren Wasserbedarf regulieren, indem wir in den Sommermonaten bestimmte Lebensmittel priorisieren. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, die Aufnahme von Superfoods mit hohem Wassergehalt zu erhöhen. Anstatt also überall eine riesige Wasserflasche mitzunehmen, probieren Sie mehr dieser köstlichen Superfoods, um den Durst zu bekämpfen und den ganzen Sommer über hydriert zu bleiben. Hier sind die Superfoods für den Sommer

1-Gurke

Gurken sind aufgrund ihres Wassergehalts von 95% eine ausgezeichnete Wahl, um die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Wir können es direkt mit natürlichem Stein- und Meersalz verzehren oder in Salaten essen.

2-TOMATE

Mit etwa 94% Wasser sind Tomaten ein saftiges Lebensmittel, das reich an Lycopin ist, einem Antioxidans, das mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen wie der Verringerung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs verbunden ist. Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass Lycopin aus Tomaten Ihre Haut vor der Sonne schützen kann! Sie können in Salaten und direkt verzehrt werden.

3-ERDBEERE

Erdbeeren, die im Sommer reichlich vorhanden sind, enthalten 91% Wasser und eignen sich hervorragend zum alleinigen Knabbern. Diese wunderbaren Beeren sind außerdem reich an Antioxidantien und Vitamin C, die die Kollagenproduktion und die allgemeine Hautgesundheit unterstützen können.

4-KÜRBIS

Zucchini hat zu dieser Jahreszeit Hochsaison und enthält 94% Wasser. Es kann als Topfgericht verzehrt, im Ofen gebacken oder in andere Produkte integriert werden.

5-GLOCKEN

Es ist nicht nur ein köstlicher Leckerbissen, sondern auch ein Wasserkraftwerk mit etwa 921 TP3T Wasser. Es ist außerdem reich an Vitamin A und C sowie Elektrolyten wie Natrium, Kalium und Magnesium und ersetzt das, was Sie durch Schwitzen in der Sommerhitze verlieren. Meine Empfehlung ist, den weißen Teil der Wassermelonenschale zu genießen. Vor allem die weißen Teile in der Nähe der Schale enthalten mehr Citrullin. Diese Aminosäuren regulieren die Durchblutung und spielen eine Rolle bei der Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit.

6-KRÄUTERTEES

Neben Wasser bieten Kräutertees eine Vielzahl weiterer gesundheitlicher Vorteile. Achten Sie nur darauf, sich für koffeinfreie Kräutertees zu entscheiden, die Sie nicht austrocknen, wie etwa Hibiskus, Minze und Kamille, die Sie an den heißesten Sommertagen eisgekühlt trinken können.

7-NATÜRLICHE MINERALWÄSSER

Aus natürlichen Quellen gewonnene Mineralwässer; Mit ihrem Mineralstoff- und Wassergehalt spielen sie in den Sommermonaten eine wichtige Rolle für den Flüssigkeits-Elektrolyt-Haushalt. Wasser und Mineralien spielen eine sehr wichtige Rolle, um unsere Gesundheit zu schützen und unsere hohe Energie auch bei intensiver Sommerhitze aufrechtzuerhalten.

Metabolisches Syndrom: Haben Sie es?

Das metabolische Syndrom verstehen

Das metabolische Syndrom (MetS) ist eine Ansammlung von Symptomen und Faktoren, die viele Menschen betreffen.

Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit dem metabolischen Syndrom

Metabolic syndrome can increase the likelihood of developing various conditions, including heart disease, stroke, insulin resistance, type 2 diabetes, Alzheimer’s, and rheumatic diseases.

Globale Prävalenz des metabolischen Syndroms

Metabolic syndrome is estimated to affect a quarter of the world’s population.

Prävalenz in der Türkei: METSAR-Ergebnisse

Untersuchungen der Turkish Metabolic Syndrome Research Group (METSAR) zeigen, dass die Prävalenz des metabolischen Syndroms in städtischen Gebieten der Türkei durchschnittlich bei etwa 33,82% liegt.

Auswirkungen auf die türkische Bevölkerung

Approximately one-third of Turkey’s population aged 20 and above is affected by metabolic syndrome, according to METSAR data.

Erhöhte Gesundheitsrisiken

Personen mit metabolischem Syndrom haben im Vergleich zu Personen ohne das Syndrom ein dreifach erhöhtes Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Auch ihr Risiko, an diesen Krankheiten zu sterben, ist doppelt so hoch.

Diabetesrisiko

Das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, ist bei Menschen mit metabolischem Syndrom fünfmal höher.

Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Es wird geschätzt, dass 80% der weltweit 200 Millionen Diabetiker an Herz-Kreislauf-Erkrankungen sterben werden.

Metabolic Syndrome’s Significance

Diese Statistiken unterstreichen die Bedeutung des metabolischen Syndroms und des Diabetes im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Morbiditäts- und Mortalitätsraten.

Diagnosekriterien für das metabolische Syndrom

Die International Diabetes Federation (IDF) legt diagnostische Kriterien fest, die das Vorliegen von abdominaler Adipositas neben mindestens zwei von mehreren Faktoren erfordern.

Faktoren für die Diagnose

Zu diesen Faktoren gehören erhöhter Nüchternblutzucker, hoher Blutdruck, niedrige HDL-Cholesterinwerte, hohe Triglyceridwerte und abdominale Fettleibigkeit.

Taillenumfang und abdominale Fettleibigkeit

Abdominal obesity is also known as “abdominal obesity,” determined by waist circumference measurements. Thresholds vary based on gender.

Vorbeugende Maßnahmen gegen das metabolische Syndrom

Einen gesunden Lebensstil annehmen

Die Vorbeugung des metabolischen Syndroms basiert auf einem gesunden Lebensstil.

Ein gesundes Gewicht halten

Die Aufrechterhaltung eines Idealgewichts ist eine Schlüsselstrategie zur Vermeidung dieses Gesundheitsproblems.

Einbeziehung körperlicher Aktivität

Integrieren Sie körperliche Aktivität in Ihren Tagesablauf, z. B. Gehen und Treppen statt Aufzügen.

Wählen Sie aktiven Transport

Entscheiden Sie sich für aktive Fortbewegungsmöglichkeiten wie Gehen oder Radfahren für kurze Strecken, anstatt sich ausschließlich auf das Auto zu verlassen.

Intelligente Parkmöglichkeiten

Wenn Sie fahren müssen, parken Sie lieber weiter weg von Ihrem Ziel, um das Gehen zu erleichtern.

Achtsame Getränkeauswahl

Bevorzugen Sie Wasser oder natürliches Mineralwasser anstelle von zuckerhaltigen Fertigsäften und Sportgetränken.

Durch die Auswahl an Restaurants navigieren

Vermeiden Sie Fast-Food-Restaurants und wählen Sie stattdessen Optionen wie Salate und gegrilltes Fleisch.

Gesunde Gewohnheiten priorisieren

Essen Sie ein ausgewogenes Frühstück, vermeiden Sie gedankenloses Naschen und achten Sie auf die Portionsgrößen.

Programme zur Änderung des Lebensstils

Ziehen Sie Lifestyle-Programme in Betracht, die Essgewohnheiten, körperliche Aktivität und Verhalten ändern.

Vermeiden Sie raffinierte Lebensmittel

Vermeiden Sie raffinierte Lebensmittel und entscheiden Sie sich für vollwertige, unverarbeitete Lebensmittel.

Guter Schlaf ist wichtig

Priorisieren Sie den Schlaf und streben Sie jede Nacht 6–8 Stunden erholsamen Schlaf an.

Mikronährstoffunterstützung

Konsultieren Sie einen Arzt, um Ratschläge zu den notwendigen Mikronährstoffzusätzen zu erhalten.

Achtsame Produktauswahl

Vermeiden Sie Produkte wie Parfüme und Kosmetika, die den Hormonhaushalt stören könnten.

Priorisierung natürlicher Lebensmittel

Wählen Sie Lebensmittel, die nur minimal verarbeitet sind und der Saison entsprechen.

Ich suche professionelle Unterstützung

Personen mit metabolischem Syndrom sollten medizinisches Fachpersonal um Rat und Unterstützung bitten.

Op. Dr. Salim Balin

General Surgery Specialist Op. Dr. Salim Balin made explanations to prevent and reverse insulin resistance and underlined the relationship between diabetes and obesity. How effective is lifestyle in the fight against diabetes, what should we do to change our lifestyle…

Insulinresistenz (IR) ist derzeit aus gutem Grund ein heißes Thema in der Medizin. Insulinresistenz betrifft 1 von 3 Menschen und ist eine Vorstufe von Prädiabetes und letztendlich Typ-2-Diabetes, wenn sie nicht durch Ernährungs- und Lebensstilinterventionen behandelt wird. Es ist nicht nur ein Vorläufer von Diabetes, sondern auch ein Vorläufer und Scheideweg für viele chronische Krankheiten.

Was sind die Symptome einer Insulinresistenz?

– Darkening due to an increase in pigments that give color to the skin

– Rapid and excessive weight gain

– Trouble losing weight

– Menstrual irregularity

– Excessive hair growth

– Feeling low on energy, waking up tired in the morning

– Sleepiness after meals

– Concentration and perception difficulties

– Cold sweating and chills

– Decreased body resistance

– Fast eating, frequent and quick hunger

– Irritability when food is delayed, trembling hands

– Feeling faint

– Sweet cravings

– Frequent fungal infections

Gesunde Lebensgewohnheiten zur Vorbeugung oder Umkehrung einer Insulinresistenz;

1- Streben Sie eine Ernährung an, die reich an buntem Gemüse und frischen Lebensmitteln ist

2-Vermeiden Sie hochglykämische, verarbeitete Lebensmittel (Soda, Backwaren, Chips, Kekse usw.)

3-Don’t be afraid of fats. High quality fats include extra virgin olive oil, avocado oil, coconut oil, avocado, salmon (wild sea salmon), nuts/seeds, butter from grass-fed animals, organic eggs, flaxseed, etc.

4-Trinken Sie ausreichend Wasser (teilen Sie Ihr aktuelles Gewicht durch 34 und trinken Sie Wasser in Litern)

5 – Aim for foods high in fiber. Foods high in dietary fiber have shown beneficial improvements in insulin sensitivity by slowing the rise in blood sugar after eating.

6-Bewegen Sie Ihren Körper. Sport hilft Insulin dabei, Zucker aus dem Blutkreislauf zu den Muskelzellen zu transportieren. Wählen Sie besonders Widerstandsübungen.

7 – Get enough sleep. Even just a few nights of disturbed sleep can contribute negatively to insulin resistance. Make it a priority to get enough restful sleep. Go to bed and wake up at the same time.

8-Arbeiten Sie an Ihrem Stresslevel. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert, zum Beispiel Meditation, Yoga, Atemübungen oder Spaziergänge im Freien

9-Reduzieren Sie die Toxinbelastung und unterstützen Sie die Entgiftung.

10-Machen Sie IF (intermittierendes Fasten) und vermeiden Sie Snacks

11-Micronutrient support according to need with doctor’s recommendation

Es gibt viele Behandlungen zur Behandlung der Insulinresistenz. Ernährung, Sport, Medikamente, nicht-chirurgische Eingriffe (Magenballon) und Operationen.

In diesem Artikel möchte ich über den schluckbaren Magenballon der neuen Generation sprechen, der keine Operation, Endoskopie und Anästhesie für Patienten erfordert, die trotz Diät, Sport und Medikamenten die IR (Insulinresistenz) nicht loswerden können.

3 Besonderheiten des schluckbaren Magenballons, die Ihnen 6 Monate lang beim Abnehmen helfen:

Ein Magenballon mit fortschrittlicher Technologie.

Smart Scale und Smart Watch sind mit einer mobilen App verbunden, die Ihre Erfolge unterstützt und verfolgt.

Gesundheitsexperten, die für Sie maßgeschneiderte Ernährungsprogramme erstellen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass der Hauptgrund für das Scheitern von Diäten das Hungergefühl ist, was nicht überraschend ist. Eine Diät ist schwierig und beeinträchtigt oft andere Bereiche Ihres Lebens, wie zum Beispiel Ihr soziales Leben und Ihre Beziehungen.

Mit dem einnehmbaren Magenballon für etwa 16 Wochen in Ihrem Magen lässt Ihr Hunger nach. So können Sie beruhigt sein, wenn Sie mit Freunden zum Abendessen ausgehen, und Sie werden nicht zu viel essen. Die Wirkung des Ballons kann in Kombination mit Ihrem Gesundheitsteam und den Ernährungsberatern, die Sie unterstützen, Ihre Beziehung zu Lebensmitteln neu gestalten.

Mit der richtigen Nachsorge und Unterstützung kann der schluckbare Magenballon geeigneten Patienten dabei helfen, die Insulinresistenz zu überwinden, indem er zu einer Änderung Ihres Lebensstils beiträgt. Hierzu sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Kajak: https://www.sabah.com.tr/saglik/2022/10/26/genel-cerrahi-uzmani-op-dr-salim-balinden-insulin-hakkinda-onemli-tuyolar

Körperliche Aktivität verringert das Krebsrisiko und seine Ausbreitung
150 Minuten mäßig zügiges Gehen pro Woche können uns vor Krebs und seiner Ausbreitung schützen! Krebs ist nach Herzerkrankungen die zweithäufigste Todesursache unter allen Todesfällen. Facharzt für Allgemeinchirurgie Op. Dr. Salim Balin informierte über das Thema.

Laut einer neuen Studie, die in der Ausgabe von Cancer Research vom 15. November 2022 veröffentlicht wurde, kann Aerobic-Übungen das Risiko für metastasierten Krebs um 72 Prozent senken. Die Studie ist die erste, die die Wirkung von Bewegung auf innere Organe untersucht, in denen sich häufig Metastasen entwickeln, wie zum Beispiel die Lunge, die Leber und die Lymphknoten.

The findings showed that high-intensity aerobic exercise, which gets its energy from sugar, can reduce the risk of metastatic cancer. If the general message to the public so far has been ‘be active, be healthy’, it has now revealed how aerobic activity can maximize the prevention of the most aggressive and metastatic forms of cancer.

The study involved both mice and humans – mice trained under a strict exercise regimen and healthy human volunteers were studied before and after jogging.

The human data also came from an epidemiological study that followed 2,734 people for 20 years – during which time 243 new cases of cancer were recorded. The researchers found that there were 72 percent fewer people with metastatic cancer who reported exercising regularly compared to those who did not engage in physical exercise.

In einer anderen Studie liegen auch Daten vor, die zeigen, dass Bewegung das Risiko, an Brustkrebs zu sterben, um 46 bis 50 Prozent und das Risiko eines erneuten Auftretens um 31 bis 50 Prozent senkt.

Clinically, it is suggested that exercise may have an antitumor effect through regulation of the metabolic profile by improving the body’s insulin sensitivity, thus contributing to glucose homeostasis, lowering steroid hormone levels, strengthening the immune system and helping us to resist cancer.

Cancer is not one disease, but the result of many diseases. Each requires its own specialized care and specific treatment strategy. But there is one thing about cancer that is easy to understand: It is much better not to get cancer in the first place. Op. Dr. Salim Balin ,”,”’How do we do that? By avoiding risks. We can start by keeping everything that causes cancer out of our lives. The most important of these is smoking. It is the primary cause of lung cancer and more than a dozen other cancers. And there are other causes: unhealthy diet, obesity, lack of exercise, excessive alcohol and sun exposure among others. By knowing the risk factors and avoiding them, you can help prevent cancer.

Quelle: https://www.cnnturk.com/saglik/fiziksel-aktivite-kanser-ve-yayilim-riskini-azaltiyor

       

METROPOL AVM B BLOCK 18.
ETAGE NR.: 282 ATASEHIR/İSTANBUL
Mo-Do: 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr
5/5 Sterne aus über 445 Bewertungen
© 2023 OP. DR. SALİM BALİM ALLGEMEINE CHIRURGIE | ALLE RECHTE VORBEHALTEN
Die auf dieser Website genannten Informationen, Bilder und Kommentare zu den chirurgischen Eingriffen dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Entscheidung über Diagnose, Behandlung und Nachsorgemethoden trifft Ihr Arzt.
LinkedIn Facebook Pinterest Youtube RSS Twitter Instagram facebook-blank RSS-leer LinkedIn-Blank Pinterest Youtube Twitter Instagram